Rolls Royce Autoteile

Rolls Royce Sie befinden sich in der Modellübersicht für Rolls Royce. Hier finden Sie Informationen rund um die Marke und können sich durch die hier gelisteten Modelle klicken. Wählen Sie das gewünschte Fahrzeug, um weitere Informationen und Ersatzteile anzeigen zu lassen. Ebenso können Sie im Anschluss entsprechende Abarth Ersatzteile auswählen, um ihre Suche zu verfeinern. Es werden anschließend von uns gefilterte Angebote des gewünschten Ersatzteils passend zu dem Rolls Royce Modell angezeigt. Sollten Sie bereits genau wissen nach was Sie suchen, können Sie auch die clevere Suchfunktion unserer Website nutzen, um an passende Angebote zu kommen. Dank der Kommentarfunktion ist es außerdem möglich Fragen über Rolls Royce loszuwerden und antworten aus der Community zu erhalten.

Rolls Royce Ersatzteile: Informationen zur Automarke Rolls Royce

Rolls-Royce Motor Cars Ltd. ist ein Hersteller von luxuriösen Automobilen aus England. Weiterhin gehört zur Rolls-Royce Group ein Triebwerkshersteller Der Ursprung des Unternehmens liegt im Jahre 1884, als Frederick Henry Royce und Ernest A. Claremont die Firma F.H. Royce and Co. gründeten, die auf die Herstellung von Elektroanlagen spezialisiert war. Im Jahre 1902 war Royce so unzufrieden mit seinem neu erworbenen Fahrzeug Decauville 10hp, dass er in Eigenregie seinen eigenen Prototypen auf dessen Basis namens Royce 10hp baute. Ab 19030 wurden komplette Fahrgestelle hergestellt. Das Chassis wurde an Karosseriebauer übergeben, die den für den Aufbau zuständig waren. Dieses Vorgehen war zur damaligen Zeit nicht unüblich, da wohlhabende Kunden so ein Fahrgestellt mit Motor erwerben konnten, welches der Karosseriebauer dann nach deren Wünschen gestalten und ausführen konnte. Die Kooperation von Rolls & Royce kam dadurch zustande, dass ein Investor der Firma Royce namens Henry Edmunds mit seinem Freund Claude Johnson über die Erfahrungen mit den ersten Royce-Fahrzeugen austauschte, der wiederum geschäftlich mit Charles Royce zu tun hatte, der 1903 mit der C.S. Rolls & Co. einen Autohandel in Fulham eröffnet hatte und sein Interesse bekundete. Er wollte Fahrzeuge einer britischen Marke in den Verkauf aufnehmen, jedoch konnte bisher nichts dergleichen seinen hohen Anforderungen an die Qualität der Wagen genügen. Nach dem ersten Treffen im Jahre 1904 waren beide Parteien von einer Zusammenarbeit überzeugt und so ging der Royce 10hp in die Serienproduktion. Rolls bekam das alleinige Verkaufsrecht für die Fahrzeuge, die Royce produzierte – unter dem Markennamen Rolls-Royce. Die Fusion beider Unternehmen erfolgte zwei Jahre später als Rolls-Royce Ltd., die ihren Sitz in Manchester hatte. Das erste gemeinsam hergestellte Modell 40/50hp, welches später als Silver Ghost bekannt wurde und den Ruf hatte, das beste Auto der Welt zu sein. Er war der Beginn einer langen Reihe von glamourösen Automobilen, die gerne von Prominenten und Adligen gefahren wurde und damit die Fahrzeuge von Rolls-Royce zu einem Mythos aufstiegen.

1921 wurde ein Chassiswerk in den USA fertiggestellt und später mehrere Karosseriebauer aufgekauft oder eine Beteiligung ausgehandelt, was den Ursprung des Unternehmens aufrechterhält. 1931 übernahm Rolls-Royce den insolventen Konkurrenten Bentley, der teure Sportwagen herstellte. 1997 kaufte VW das Unternehmen auf, besaß allerdings nicht die Markenrechte, die sich BMW sicherte. So wurden sich die beiden Autohersteller später einig, dass Bentley beim VW-Konzern und Rolls-Royce bei BMW eingegliedert wurde. Der Markenname bleibt bei der Rolls-Royce plc., die für den Bau von Flugzeugmotoren zuständig ist. Der älteste Teil des Unternehmens, also die Produktion von Automobilen, gehört als Bentley Motors zu VW und die Fahrzeuge, die als Rolls-Royce vom langjährigen Technikpartner BMW gebaut werden, entstammen einer Neugründung unter dem Markennamen Rolls-Royce.
Wir wollen Ihnen bei der Suche nach passenden Produkten zur Ihrer Automarke helfen und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Teilen, sowie Zubehör für alle bekannten Modelle von Rolls Royce. Die Auflistung der Ersatzteile wird ermöglicht, nachdem Sie ein Rolls Royce Modell gewählt haben und das gesuchte Ersatzteil anklicken. Danach sehen Sie die Auflistung mit den entsprechenden Produkten. Rabattaktionen sowie Sonderangebote werden dabei besonders hervorgehoben. Anschließend können Sie sich durch einen Klick auf das Produkt weitere Informationen dazu ansehen und dies kaufen.
Falls Sie sich für Rolls Royce im Allgemeinen interessieren haben wir einige Informationen unter der Modellauswahl bereitgestellt. Zusätzlich zu den schon gegebenen Informationstexten bieten wir Ihnen zu den einzelnen Rolls Royce Ersatzteilen auch Hilfen, Eckdaten und Einbauhilfen. Unsere Produktsuche beschränkt sich dabei aber nicht auf Rolls Royce, sondern bietet eine KFZ-Teilesuche für viele der gängigen Automarken und Modelle. Bei weiteren Fragen und Problemen ist es auch möglich, sich im Kommentarbereich an andere zu wenden und Fragen loszuwerden oder zu diskutieren. Auch eine Möglichkeit an ein spezielles Ersatzteil von Rolls Royce zu kommen ist die intelligente Suche auf TEILIO.DE.
Magazin lesen
Ihre Vorteile auf einem Blick! Das bietet TEILIO.DE:
  • Auswahl aus mehreren Millionen Autoteilen
  • Vertraute Online-Shops und Marktplätze
  • Gängige und bekannte Zahlmethoden
  • Explizite Suche nach Automarke/-modell
  • Personalisierte Suche durch Eingabefeld
  • Übersichtlich dargestellte Artikel & Produkte
  • Bekannte Hersteller und Teilemarken
  • Einfacher & unkomplizierter Bestellprozess
Noch Fragen? Diskutieren Sie hier über Rolls Royce! Nach Bestätigung der Mail erscheint Ihr Kommentar auf dieser Seite.
Bitte fülle alle Felder aus.

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,0 / 5 aus 73 Stimmen